Die Birke kann bis zu 30 Meter hoch werden und ist dank ihrer einzigartig schwarz-weißen Rinde sofort zu erkennen.
Sie ist ein kraftvoller Baum, tief verwurzelt in der Erde, sie hält Stürmen stand und ihr Holz ist fest und biegsam zugleich. Die Birke fügt sich perfekt in das Landschaftsbild ein – und ist dennoch herausragend.

 

Wir von DRAPAL fühlen uns der Birke verbunden.

 

Denn auch wir sind tief in der Tradition verwurzelt: Schon seit 1948 werden unsere Pflanzensäfte und gesundheits-unterstützenden Produkte in bester Qualität hergestellt.

 

Und wir folgen dem natürlichen Kreislauf der Dinge. 

So übergab Gründervater Wilhelm A. Drapal das Unternehmen an seinen Sohn Michael, der es 2005 in die Hände von Marcus Drapal legte. Heute ist DRAPAL ein eigenständiges Unternehmen mit 20 Mitarbeitern. Wir von DRAPAL sind konzernunabhängig und mit feinen Verästelungen weit verzweigt - in internationalen Geschäftsbeziehungen. DRAPAL ist Österreichs größter Pflanzensafthersteller.

 

Als der Opa von Marcus Drapal begann, sich der wertvollen Kraft der Natur zu widmen, um sie den Menschen auf ebenso einfache wie direkte Weise zugänglich zu machen, waren gesunde Ernährung und „bio“ völlig unbekannt.
Niemand hatte je von Detox, Clean Eating oder Superfood gehört. Trotzdem waren die Produkte von DRAPAL in aller Munde.

Wir könnten jetzt sagen: Sie waren schon im Trend, bevor es einen solchen Trend überhaupt gab. Wir machen uns da aber keine Illusionen: DRAPAL war nie „in“. Das stört uns allerdings nicht. Im Gegenteil! Wir finden das sogar sehr gut. Denn DRAPAL wird deshalb auch nie „out“ sein.

 

Trends sind kurzlebig, ein Hype verfliegt so schnell, wie er gekommen ist. Wahre Qualität jedoch bleibt.


Die Birke wird bei DRAPAL auch aus anderen Gründen hoch geschätzt: Ihre Blätter enthalten ätherische Öle, Eisen, Jod und Calcium, ihr Saft ist hilfreich bei Rheuma und. Genauso gern mögen wir auch Brennnesseln. Und Löwenzahn, Misteln, Brunnenkresse, Knoblauch und Sellerie. Und Sanddorn. Eigentlich könnte man sagen: Wir mögen sie alle. Denn wir wissen, was in ihnen steckt – und extrahieren es auf möglichst schonende Weise. Die qualitativ hochwertigen Pflanzen werden mit klarem Untersberger Quellwasser gereinigt und handverlesen, nach einem Bad im Edelstahlkessel werden sie beispielsweise – in Leinentücher eingeschlagen – hydraulisch gepresst.

 

Wir gehen äußerst sanft mit den kleinen Kostbarkeiten um, um ihre ureigene Kraft nicht zu zerstören.

 

Ein Pflanzensaft von DRAPAL hält im Kühlschrank etwa eine Woche. Das klingt in Zeiten der langen Haltbarkeiten von Lebensmitteln erst einmal erstaunlich. Gleichzeitig ist es aber der beste Beweis dafür, dass darin wirklich nur Natur enthalten ist – und sonst nichts. Keine Chemie. Keine Konservierungsstoffe. Kein Zucker und kein Alkohol. Eigentlich ist die Liste der Dinge, die unseren Produkten nicht zugefügt werden, länger als die Liste der Inhaltsstoffe.

 

Die Pflanze selbst ist der Wirkstoff. Sie braucht keinen Zusatz.

 

100 Jahre alt kann so eine Birke übrigens mit Leichtigkeit werden. Vielleicht gelingt uns das ja auch – mit der Kraft der Natur.

DRAPAL GmbH

Hackenbuchnerweg 1 | 5082 Grödig | AUSTRIA
Tel.: +43 (0)6246-72425 | Fax: +43 (0)6246-73830
E-Mail: office@drapal.at

DRAPAL GmbH

Bezugsquellen

Unsere Sortimente finden Sie in Apotheken, Drogerien, Reformhäuser und Naturkostläden, sowie Teilbereiche davon bei BIPA. Händler in Ihrer Nähe auf Anfrage

Bezugsquellen